Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
KV-GRZ Aktuell Kreisverband Pressemitteilungen
14:59 Uhr

20.09.2021 – DIE LINKE feiert Weltkindertag in Greiz

Der Kreisverband der Partei DIE LINKE feiert den Weltkindertag am 20.09.2021. Ab 15 Uhr werden vor der Vogtlandhalle in Greiz verschiedene Aktivitäten wie Spiele, Kinderschminken, Töpfern, Schach für Kinder und vieles mehr angeboten. Auch für Verpflegung sei selbstverständlich gesorgt. In einer Tombola werde es Gutscheine für Kino oder Spielzeugladen zu gewinnen geben.

Der Kreisverband der Partei DIE LINKE feiert den Weltkindertag am 20.09.2021. Ab 15 Uhr werden vor der Vogtlandhalle in Greiz verschiedene Aktivitäten wie Spiele, Kinderschminken, Töpfern, Schach für Kinder und vieles mehr angeboten. Auch für Verpflegung sei selbstverständlich gesorgt. In einer Tombola werde es Gutscheine für Kino oder Spielzeugladen zu gewinnen geben.

Im Februar 2019 erklärte der Thüringer Landtag mit den Stimmen von Rot-Rot-Grün den Weltkindertag am 20. September in Thüringen zum gesetzlichen Feiertag. Mit dem Fest an der Vogtlandhalle wolle man den Feiertag mit Leben füllen. Der Bundestagskandidat der LINKEN, Björn Harras, betont: „Neben mehr Zeit für Kinder ist das Ziel des Weltkindertages auch, auf Themen wie Kinderschutz und Kinderpolitik und die Kinderrechte aufmerksam zu machen.“ Dass die Verankerung der Kinderrechte im Grundgesetz bisher immer wieder gescheitert sei, sieht Marcel Buhlmann vom Kreisverband Greiz der Partei DIE LINKE kritisch. „Seit 30 Jahren gilt die Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen in Deutschland, erst seit 2010 ohne Vorbehalte - und bis heute haben es die jeweiligen Regierungen nicht geschafft, dies auch endlich im Grundgesetz abzubilden.“

In diesem Jahr betont auch der Deutsche Kinderschutzbund unter dem Motto „Kinder haben Armut nicht gewählt“ kurz vor der Bundestagswahl, dass es an der Zeit sei, die Weichen für ein kinderfreundlicheres Deutschland zu stellen. „Es besteht immer noch eine erhebliche Chancenungleichheit - zum Beispiel bei den Bildungschancen für von Armut betroffene Kinder. Auch darüber stimmen wir zur Bundestagswahl ab. DIE LINKE fordert eine Kindergrundsicherung, die allen Kindern das Existenzminimum garantiert.“ erklärt Björn Harras.

Die Partei DIE LINKE freue sich auf viele Besucher, auf Spaß und Unterhaltung und hoffe, dass auch das Bewusstsein für die Sorgen und Nöte von Kindern mit dem Feiertag ein wenig geschärft werden könne.

 

In meinen Kalender eintragen
zurück zur Terminliste