Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Diana Skibbe

Ministerpräsident im Landkreis Greiz unterwegs

Gleich zweimal innerhalb weniger Tage stattete unser Ministerpräsident Bodo Ramelow dem Landkreis Greiz einen Besuch ab. So war er bereits am Mittwoch, 21.Juli um 9:00 Uhr

in der ALTEN PAPIERFABRIK. Auf seiner Land- und Leute-Tour besucht er interessante Projekte, die mit EFRE- und EULER-Mitteln tolle Ideen umsetzen wollen.

 

So stellte der Vereinsvorsitzende Peter Schmidt, Vorsitzender des Vereins "Alte Papierfabrik Greiz e.V." die gemeinsam mit dem Textilforschungsinstitut Greiz e.V. entwickelten Ideen zur Umnutzung der Räumlichkeiten vor. Gleichzeitig anwesend waren die "Vogtlandpioniere". Diese Gruppe von Menschen hat es sich zum Ziel gemacht, möglichst Viele der alten Fabriken und in die Jahre gekommenen Gebäude zu erhalten und einem neuen Zweck zuzuführen. Kurz gesagt, mit neuem Leben zu erfüllen. Dafür wurde ein Projekt "Umdenken, Umplanen und Umnutzen" entwickelt, für das die Alte Papierfabrik einen Antrag stellen kann. Wir waren beeindruckt von den vielen Ideen und den Initiativen des Vereins.

Am 25.Juli besuchte der Ministerpräsident Langenwolschendorf. Auf der „Schönen Höhe“ fand der Spatenstich für den neuen, fast 40 Meter hohen Aussichtsturm statt. Ramelow würdigte in seiner Rede das bürgerschaftliche Engagement. Die Bürgerinnen und Bürger aus Langenwolschendorf und Zeulenroda-Triebes sammelten bisher knapp 100.000 € an Spendengeldern ein. Der letzte Turm (Zivilverteidigungsturm) wurde im Jahr 2000 abgerissen. Weitere Informationen zum Turmbau findet man hier: https://www.schönehöhe-zr.de/